Badsanierungen in Mehrfamilienhäusern

Sanierungsablauf

SANIERUNGSVORSCHLAG

  • Diverse Vorschläge werden durch uns ausgearbeitet und gezeichnet.
  • Eine geziehlte Planung und gute Ideen können die Umbauzeit und Kosten eindämmen.
  • Ein präziser Terminplan wird erstellt, sodass eine möglichst kurze, reibungslose Sanierung auch für die Mieter erträglich ist.

 

DEMONTAGEN UND INSTALLATION

  • Die alten Apparate und Plattenbeläge werden demontiert und entsorgt.
  • Kernbohrungen werden durch uns ausgeführt und neue Steig- und Fallleitungen installiert.
  • Die vorbereiteten Vorwandinstallationen werden montiert und angeschlossen.

 

WC-PROVISORIUM

  • Ein WC-Provisorium bleibt immer betriebsbereit.
  • Bei Bedarf wird auch ein Duschprovisorium eingerichtet.

 

AUSBAUPHASE / ENDMONTAGEN

  • Die Vorwandinstallationen werden mit Gipspaneelen verschlossen und die Badewanne montiert.
  • Die neuen Plattenbeläge an Wänden und Boden machen aus der Baustelle wieder einen bewohnbaren Raum
  • Nach dem Endmontagen von Apparaten, Armaturen und Zubehör kann das neue, freundliche Bad nach nur einer Woche Umbauzeit wieder voll genutzt werden.

Osterwalder Haustechnik AG